ARTHROSE

-die Heilkräfte der Natur und des eigenen Körpers nutzen-

- ein Projekt des Info-Netzwerk Medizin 2000 -

www.arthrose.medizin-2000.de

Bildnachweis: Fotolia     Seite aktualisiert: 19.11.18, Uhrzeit: 22.52


Themenwebsites
Medizin A - Z

im Info-Netzwerk
Medizin 2000
03.11.2018

Alternativmedizin
Naturheilkunde
im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000

Tweet









 

Arthrosen - oder auch "Gelenkverschleiß" genannt - werden aufgrund der rapide alternden Bevölkerung immer häufiger beobachtet. Da die sog. Schulmedizin - außer dem operativen Gelenkersatz - wenig zu bieten hat, kommen zahlreiche alternativmedizinische Therapien zum Einsatz.

 

Das Deutsches-Arthrose-Forum informiert hier

 

   

 





Aktuelle News und wissenschaftliche  
Informationen zu den Themenkomplexen 
Arthrose und Arthrose-Therapie
mit Naturheilverfahren





WERBUNG

Sanfte Therapie gegen Arthrose


Naturheilkunde hilft bei Gelenkverschleiß / Therapie als ganzheitlicher Behandlungsansatz / Regelmäßige Bewegung 
unterstützt Heilungsprozess und beugt Beschwerden vor

Mehr als tausend Bewegungsabläufe leisten menschliche Gelenke jeden Tag. Außerdem fangen sie ständig plötzliche und harte Bewegungen ab. Nicht nur ältere, sondern zunehmend auch jüngere Menschen ab 30 leiden bereits unter Arthrose. Ursache: Die schützende Knorpelschicht am Knochen verliert an Elastizität und büßt ihre Pufferfunktion im Gelenk ein. Im weiteren Verlauf raut die Knorpelschicht auf und es entstehen Risse. In schweren Fällen ist kaum noch Knorpeloberfläche vorhanden, so dass im Gelenk Knochen an Knochen reibt. Am häufigsten treten derartige Verschleißerscheinungen an Knie-, Hüft- und Fingergelenken auf. Faktoren wie Übergewicht, mangelnde Muskelkraft am Gelenk oder Fehlstellungen der Gliedmaßen begünstigen den Gelenkknorpel-Verschleiß, der die Funktionalität der Gelenke stark beeinträchtigt. Neben schmerzenden Bewegungen resultieren aus der Knorpelrückbildung Entzündungen, Schwellungen und versteifende Glieder.

Grundsätzlich gilt: Je früher Arthrose erkannt und behandelt wird, desto größer die Chancen, den weiteren Krankheitsverlauf zu stoppen und Schmerzen zu lindern. Speziell für die Arthrose-Therapie erarbeiteten Ärzte in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Sanorell Pharma ganzheitliches Behandlungskonzept, bestehend aus drei Komponenten. Durch Zusammenwirken homöopathischer und bewegungstherapeutischer Behandlungen können die Schmerzen gelindert, der Gelenkstoffwechsel optimiert und die gelenkstützende Muskulatur wieder aufgebaut werden. Im Vordergrund steht eine Kombination aus den homöopathischen Mitteln Schlangengift und Mistel (Miburell®) sowie Dulcamara, Sanguinaria und Toxicodendron (Dularell® N) einschließlich eines lokalen Heilanästhetikums in oder um die betroffenen Gelenke injiziert. Diese Wirkstoffe nehmen die Schmerzen, hemmen die Entzündungen, regen die Knorpelregeneration an, unterstützen die Durchblutung und wirken schmerzhaften Verkrampfungen entgegen. Darauf aufbauend kommt die eigens entwickelte und auf langjähriger Erfahrung beruhende Homöopunktur zum Einsatz. Dabei wählt der Arzt charakteristische Akupunkturpunkte aus und injiziert zusätzlich ein homöopathisches Gelenk-Spezifikum (Articurell®).

Diese Methode fördert die Durchblutung, wirkt positiv auf die Ordnungskräfte im Gelenk und lindert Schmerzen. Injektionen von Thymorell® ergänzen die homöopathische Behandlung. Diese verabreichten Injektionen stärken das Immunsystem und harmonisieren körpereigene Abwehrmechanismen. Neben dem homöopathischen Ansatz sind eine strukturierte und individuell auf den Patienten angepasste Bewegungstherapie unerlässlich. Ziel der Therapie: zurückgebildete Muskeln wieder aufbauen und Muskelverkürzungen oder Fehlbelastungen ausgleichen.  

Quelle: werbende Information Sanorell Pharma


> Infomaterial anfordern bei Sanorell Pharma



Aktuelle News und wissenschaftliche  
Informationen zu den Themenkomplexen 
Orthopädie, Arthrose und Endoprothetik




[an error occurred while processing this directive]





  

 





Mittelteil Werbung
Werbung auf den Websites des Info-Netzwerk Medizin 2000.   Hier informieren unsere Kooperationspartner die Mitglieder ihrer jeweiligen Zielgruppen über ihre Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen und besonderen Kompetenzgebiete. 03.11.2018 Main



 

NEUEINFÜHRUNG 
Dystorell

Traurig, müde, antriebslos: Neues Homöopathikum für das seelische Gleichgewicht 

Den Ausgleich liefert jetzt die Natur mit dem neuen Homöopathikum Dystorell. Es kombiniert sieben homöopathische Inhaltsstoffe aus Pflanzen, welche ausgleichend und stabilisierend, harmonisierend und beruhigend auf das angegriffene Nervensystem wirken. In Spritzenform kann es auch im Rahmen der Homöopunktur eingesetzt werden.

mehr lesen
 

Endlich: ohne Schmerzen leben!
Die wenig bekannte Hochton-Frequenz-Therapie ist eine sehr effektive, schon viele Jahre bekannte Schmerz-Behandlung. Das extrem kleine und leichte
WeWoThom® Premium ist die zur Selbstanwendung durch die betroffenen Patienten geeignete Form der Hochton-Frequenz-Therapie . Das Hightech-Gerät wird erfolgreich angewandt bei diesen  Schmerzzuständen:
 

  • Gelenk- und Skelett-Schmerzen
  • Muskel-Schmerzen und Muskel-Krämpfen
  • Schmerz-Therapie bei Arthrose und Arthritis

Direktbestellung bei WeWoThom hier
die Nutzer sind begeistert - mehr lesen
 

Atemgas-Analysen helfen  bei der  Diagnostik und dem Therapie-Management zahlreicher Gesundheitsstörungen.  Messdaten sind  schnell, kostengünstig und nebenwirkungsfrei zu erheben. Einige Medizintechnik-Unternehmen haben sich auf Atemgas-Analysen spezialisiert und bietet unterschiedliche Atemgas-Analyse-Geräte an. Schwerpunkte des Anwendungs-Spektrums sind: der FeNO-Atemtest zur Asthma-Diagnose und dem -Therapie-Management . Der H2 Atemtest, u.a. zur Diagnose einer Laktose-Unverträglichkeit und der CO-Atemtest zur Unterstützung der Rauchenentwöhnung in Einzel- und Gruppen-Therapie.
   



Für die Therapie einer Arthrose gibt es zahlreiche Medikamente - doch diese haben  zum Teil gefährliche Nebenwirkungen. Schon diese Tatsache rechtfertigt einen Therapieversuch mit sanft wirkenden Heilmitteln der Erfahrungsheilkunde - zum Beispiel aus der Homöopathie. Mehr erfahren Sie hier





Seit Jahrzehnten ist die Thymustherapie bei der Behandlung von Abwehrschwäche, Infektionsneigung und zur begleitenden Krebs-Behandlung bei Therapeuten und betroffenen Patienten sehr beliebt. Doch ist die Thymus-Behandlung weiterhin legal möglich? Sanorell informiert im Zusammenhang mit der Thymustherapie über den Stand der Rechtslage. Das Unternehmen selbst erfüllt alle gesetzlichen Voraussetzungen für die Herstellung der Thymus-Extrakte und kann daher den kooperierenden Therapeuten bei der vorgeschriebenen Eigenherstellung der Thymus-Heilmittel helfen.
 
 
Winterzeit ist Grippe-Zeit: Thymus-Peptide beugen Komplikationen der Virusgrippe-Erkrankung vor.
Nach wie vor ist ein starkes körpereigenes Immunsystem der beste Infektionsschutz. Doch ist jedes körpereigenes Abwehrsystem stark genug, um die Krankheitserreger einer Virusgrippe abzuwehren?
Alternativmediziner raten dazu, vor der Impfung ein möglicherweise geschwächtes Abwehrsystem mit Thymus-Peptiden  zu stärken
 



Der Sanorell Vital-Test weist nach, dass viele Frauen und Männer nicht optimal mit Vitaminen und Spurenelementen versorgt sind. Der
Vital-Test verdeutlicht, dass es sinnvoll sein kann, Mangelzustände  durch physiologisch dosierte, rezeptfrei in der Apotheke zu beziehende Nahrungsergänzungsmittel der Vital-Plus Kombipackung  auszugleichen.
Über die Versandapotheke Fixmedika  können sich gesundheitsbewusste Verbraucher die Sanorell Arzneimittel kostengünstig  zusenden lassen.


 

auch Sanorell-Medikamente in Ampullenform können Sie bei der Versandapotheke Fixmedika bestellen
 

Sie sympathisieren zwar mit der vegetarischen Ernährung - möchten aber nicht ganz auf den Genuß von Wurst und Fleischwaren verzichten?  Schluß mit dem schlechten Gewissen! Metzgermeister Claus Böbel liefert über seinen online Shop aus dem fränkischen Rittersbach in alle Regionen Deutschlands Fleisch und Wurstwaren in höchster handwerklicher Qualität - und auf Wunsch auch Fleisch aus artgerechter Tierhaltung.
mehr Informationen hier





  zum Seitenanfang

Twitter auf Medizin 2000

WERBUNG

Mt der Maus können Sie den
Bildwechselvorgang anhalten.
Ein  Mausklick ruft dann die
gewünschte Website auf.

Werbung im Info-Netzwerk Medizin 2000  
Hier können unsere Kooperationspartner die Mitglieder ihrer  jeweiligen Zielgruppen über ihre Produkte, Dienstleistungen und besonderen Kompetenzgebiete werbend informieren. 05.11.2018
 
 

Ohne Schmerzen leben

Die Hochton-Frequenz-Therapie ist eine sehr effektive, schon viele Jahre bekannte elektrotherapeutische Behandlung. WeWoThom® Premium ist eine spezielle Form der Hochton-Frequenz-Therapie zur Selbstanwendung durch die betroffenen Patienten. Das Verfahren arbeitet mit elektromagnetischen Frequenzen aus dem Bereich zwischen ca. 4.000 und 12.000 Hertz und wird sehr erfolgreich angewandt bei Direktbestellung bei WeWoThom hier
Sanorell Pharma empfiehlt eine Serie von Gesundheitsratgebern - beispielsweise diese:



Der Sanorell Vital-Test hat ergeben, dass 47% der Frauen und 45% der Männer nicht ausreichend mit Vitaminen und Spurenelementen versorgt sind.
Der Vital-Test zeigt, ob es sinnvoll ist, einen entdeckten Mangel durch passend, rezeptfrei zu kaufende Nahrungsergänzungsmittel auszugleichen. Über die Versandapotheke Fixmedika  können Sie sich die Sanorell Arzneimittel der Vital Plus-Kombination kostengünstig  zusenden lassen.
Die Öffentlichkeit interessiert sich immer mehr für die  vielfältigen, nahezu nebenwirkungsfreien  Möglichkeiten,  mit Hilfe von Atemgas-Analysen   Gesundheitsstörungen zu erkennen und die Therapieerfolge zu managen. Einige Unternehmen bieten Ärzten und Patienten in Deutschland  Atemgas-Analyse-Geräte an.
Zur  Produkt-Palette gehören der
 zur Asthma-Diagnose geeignete  FeNO-Atemtest,
der H2 Atemtest 
zur Diagnose einer Laktose-Unverträglichkeit und dem
CO-Atemtest
zur  Rauchenentwöhnung bei Einzel- und Gruppentherapie.
Thymustherapie: Furcht vor dem Aus ist unberechtigt.

Mehrere deutsche Verwaltungsgerichte haben (in erster Instanz) den Weg freigehalten, die bei Ärzten und Patienten seit vielen Jahren beliebte haben geurteilt (in erster Instanz), dass Therapeuten die Thymustherapie auch in Zukunft durch die Eigenherstellung der Thymus-Peptide und -Extrakte legal durchführen zu können.  Sanorell unterstützt die Therapeutinnen und Therapeuten.